Foodguide goes „Die Höhle der Löwen“ 🦁

Heute war es endlich soweit – das Warten hatte ein Ende und unsere Gründer, Malte und Finn, waren bei der Unternehmer-Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX zu sehen. Die beiden haben ihre Koffer gepackt und sind nach Köln gereist um die „Löwen“ von der Foodguide App zu überzeugen. Und das hat auch ganz gut geklappt – wir sind sehr stolz ab jetzt Carsten Maschmeyer und sein Team als Sponsoren zu haben!

Aber first things first!☝Wir waren zunächst nicht ganz sicher, ob „Die Höhle der Löwen“ das richtige Format für uns ist, weil in den letzten Staffeln eher Gründer mit Produkt-Konzepten präsent waren. Sony konnte uns aber bei einem klärenden Gespräch doch dazu ermutigen unsere Vision und das Foodguide-Konzept den fünf Unternehmern vorzustellen – und ab dann war klar, Foodguide goes „Die Höhle der Löwen“.

Nach dem Gespräch wurde sich ausgiebig über die verschiedenen Gründer informiert, wobei sich bereits eine leichte Tendenz zu Carsten Maschmeier als Favoriten herauskristallisierte. Da er jahrelange Erfahrungen im Start-Up Geschäft hat und dazu noch einen Geschäftssitz in den USA betreibt, war uns gleich klar: eine Investment-Partnerschaft mit ihm wäre unser Wunschmatch ✨. Doch damit dieser Wunsch wahr werden kann, hieß es zunächst: üben, üben, üben. Mit den aktuellen Zahlen vor Augen wurde sich ein fernsehtauglicher Pitch überlegt, mit dem die Investoren überzeugt werden sollten.

Und dann war es schon fast soweit: der Abend vor der Ausstrahlung war da. Und da es ja zu schön um wahr zu sein gewesen wäre, wenn alles reibungslos funktioniert hätte, wurde aus versehen der Paris-Teil der App gelöscht, mit dem am nächsten Morgen präsentiert werden sollte. Das Worst-Case-Szenario war da und Malte, Finn und Maltes Bruder Henni saßen bis um drei Uhr Nachts noch vor ihren Laptops, um den Fehler zu beheben und alle Bilder wiederherzustellen.

Mit müden Augen aber ganz viel Adrenalin im Blut standen die beiden dann am nächsten Morgen vor den „Löwen“ und sicherten sich tatsächlich einen Deal mit unserem Wunschinvestor Carsten Maschmeyer. Und wer immer denkt, solche Fernsehshows seien alles Fakes: Maschmeyers ehemaliger Assistent und Olympiateilnehmer Lars war schon mehrfach zum Coaching einzelner Mitarbeiter bei uns im Office in der Sternschanze.

Wenn wir unsere Teilnahme also Revue-Passieren lassen, lässt sich daraus durchgehend ein positives Resümee ziehen. Wir von Foodguide wurden in unserer Vision, das größte Foodie-Netzwerk der Welt zu werden, gestärkt und haben positive Rückmeldung von wichtigen Unternehmern bekommen, die uns motiviert weiter tatkräftig an unserem Ziel zu arbeiten. Konstruktive Kritik hilft uns dabei uns stetig zu optimieren und weiterzuentwickeln. Für uns hat es sich also sehr gelohnt teilzunehmen und wir sind gespannt, was die Zukunft so für Foodguide bereit hält!